Die Ausbildung im Überblick

Fachpraktiker/in im Verkauf ist ein Ausbildungsberuf für Menschen mit Behinderung. Die 2-jährige Ausbildung wird im Handel oder in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation durchgeführt. Die Ausbildung orientiert sich am anerkannten Ausbildungsberuf Verkäufer/in.
Je nach zuständiger Kammer können z.B. Dauer der Ausbildung und Abschlussbezeichnungen unterschiedlich sein.
Die Beschreibung des Ausbildungsberufs Fachpraktiker/in im Verkauf erfolgt auf Grundlage der entsprechenden Empfehlung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Verkaufsraum Ware verkaufsfördernd platzieren
  • Im Lager eine Getränkeanlieferung entgegennehmen
  • Die Frische von Ware an der Obst- und Gemüsetheke überprüfen
  • Eine Kundin beim Kauf von Sortimentsware beraten
  • Neue Preisauszeichnungen mit der Filialleitung besprechen
  • Die Ware ansprechend präsentieren
  • Waren im Regal ordnen und kontrollieren
  • Die Warenauslagen mit Nachschub aus dem Lager nachbestücken
  • Die Kasse bedienen und nach Anweisung umprogrammieren
  • Verkäufe an der Kasse abwickeln und Ware verpacken