Die Tätigkeit im Überblick

Desinfektoren und Desinfektorinnen desinfizieren Räume, Gegenstände und Flächen, um die Ansiedlung oder Ausbreitung von Krankheitserregern zu verhindern.

Typische Branchen

Desinfektoren und Desinfektorinnen finden Beschäftigung
  • in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, im Rettungsdienst (Krankentransport), bei Feuerwehren, bei der Polizei, in Justizvollzugsanstalten
  • in Gebäudereinigungsunternehmen und Wäschereien (insbesondere Krankenhauswäsche)
  • bei Gesundheitsämtern
  • in Betrieben der Lebensmittelproduktion
  • in Bäderbetrieben, Hotels, Einrichtungen der Gemeinschaftsunterbringung
  • im Bestattungsgewerbe

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Auf Passagierschiff ein Sprühgerät für Desinfektionsmittel aufstellen
  • In einer Großküche Lüftungsanlage auf Schädlingsbefall prüfen
  • Einen Handlauf manuell desinfizieren
  • Ein Rettungsfahrzeug nach dem Einsatz behandeln
  • Ein Desinfektionsmittel mit dem Kaltvernebler verteilen
  • Nach Desinfizierung Abdruckprobe zur Laboruntersuchung nehmen
  • Entnahmeorte von Proben vor der Laborauswertung dokumentieren
  • Die Raumluft mit dem Luftkeimsammler überprüfen
  • Luftkeimsammler zur Kontrolle der Umgebungsluft auf Keime
  • Einweghandschuhe, Atemschutzmaske und Schutzbrille