Die Tätigkeit im Überblick

Löter/innen stellen nicht lösbare, stoffschlüssige Verbindungen zwischen verschiedenen Metallen her und setzen je nach Anwendungszweck das Weich-

Fachworterklärung

Weichlöten

Weichlöten ist ein Lötverfahren mit einer Arbeitstemperatur von unter 450° C (Arbeitstemperatur über 450° C: Hartlöten).

oder Hartlötverfahren

Fachworterklärung

Hartlöten

Hartlöten ist ein Lötverfahren mit einer Arbeitstemperatur von über 450° C (unter 450° C: Weichlöten).

ein.

Typische Branchen

Löter/innen finden Beschäftigung
  • bei Herstellern von elektronischen Bauelementen, Ausrüstungen und Geräten
  • bei Herstellern feinmechanischer Geräte
  • im Maschinenbau
  • in der Schmuckindustrie

Systematikinformationen zum Beruf