Die Tätigkeit im Überblick

Fachkräfte für Fruchtsafttechnik stellen aus Früchten oder Gemüse Säfte und Nektare, Erfrischungsgetränke oder auch Wein her.

Die Ausbildung im Überblick

Fachkraft für Fruchtsafttechnik ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Fachkräfte für Fruchtsafttechnik finden Beschäftigung
  • in Betrieben der Fruchtsaftindustrie
  • in Betrieben der Obstweinherstellung

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Beim Saftpressen in der Produktionshalle
  • Steuern der Abfüllanlage in der Abfüllhalle
  • Der Zuckergehalt des Saftes wird gemessen
  • Der Transport der Äpfel auf dem Förderband wird überwacht
  • Obst in die Wasch- und Zerkleinerungsanlage geben
  • Das zerkleinerte Obst wird ausgepresst
  • Ausgepresste Maische wird aus der Maschine genommen
  • Steuerung des Gärprozesses
  • Der Saftkessel wird innen und außen gereinigt
  • Eine Funktionsprüfung an der Abfüllanlage durchführen
  • Die Funktionsweise der Abfüllanlage wird erläutert
  • Unterweisung in die Kontrolle der Obstqualität
  • Bestimmung des Zuckergehalts mit dem Refraktometer
  • Die Qualitätskontrolle des gekelterten Safts wird erklärt
  • Einweisung in die Hygienevorschriften an der Abfüllanlage