Wichtige Schulfächer

Vertiefte Kenntnisse in folgenden Schulfächern bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:

Kunst/Werken:

Handwerkliches Geschick und Gespür für Farben und Formen sind von Vorteil, wenn man lernt, wie Präparate hergestellt und gestaltet werden.

Mathematik:

Kenntnisse in Mathematik sind hilfreich, insbesondere das Beherrschen der Grundrechenarten und der Dezimal-, Bruch-, Prozent- und Dreisatzrechnung, um beispielsweise die prozentuale Zusammensetzung chemischer Verbindungen zu berechnen oder statistische Kenngrößen zu ermitteln.

Biologie/Chemie:

Bei Laborübungen, z.B. wenn es um die Analyse chemischer Stoffzusammensetzungen geht, sind die angehenden Präparationstechnischen Assistenten und Assistentinnen mit guten naturwissenschaftlichen Kenntnissen im Vorteil.