Die Tätigkeit im Überblick

Callcenteragenten und -agentinnen erbringen im Rahmen der Kundenbindung, Neukundengewinnung und Vertriebsoptimierung unterschiedliche Dienstleistungen am Telefon. Sie nehmen Kundenanrufe entgegen (Inbound-Bereich

Fachworterklärung

Inbound

Fachbegriff für die Entgegennahme von Kundenanrufen in einem Call-Center.

) oder rufen Kunden aktiv vom Callcenter aus an (Outbound-Bereich

Fachworterklärung

Outbound

Fachbegriff für ausgehende Anrufe in einem Call-Center, bei denen die Mitarbeiter/innen, im Gegensatz zum sogenannten Inbound, aktiv telefonischen Kontakt zum Kunden herstellen.

).

Die Ausbildung im Überblick

Callcenteragent/in ist eine Aus- bzw. Weiterbildung, die durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist.
Je nach Lehrgangsträger können z.B. Zugangsvoraussetzungen, Dauer der Ausbildung und Abschlussbezeichnungen unterschiedlich sein.

Typische Branchen

Callcenteragenten und -agentinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Call- und Contactcentern
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in den Kunden- und Servicecentern von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Großraumbüro eingehende Kundenanrufe entgegennehmen
  • Im Schulungsraum Vorgaben zu einem Serviceangebot besprechen
  • Im Kundengespräch Informationen zu einer Bestellung notieren
  • Mit einem Kollegen eine Kundenbeschwerde beurteilen
  • Kundendaten in einer Adressdatenbank aktualisieren
  • Kunden zur Zufriedenheit mit einer Reparaturausführung befragen
  • Verkaufsinformationen zu einem neuen Smartphone entgegennehmen
  • Die Verkaufszahlen des abgelaufenen Monats analysieren
  • Headset
  •  Bildschirmanzeige mit Daten zur aktuellen Auftragserfüllung