kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Konditorei verkaufen Konditoreierzeugnisse und zum Teil auch Süßspeisen und Heißgetränke. Sie bedienen und beraten Kunden, präsentieren ihre Waren und halten den Verkaufsraum sauber.

Die Ausbildung im Überblick

Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Konditorei ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Lebensmittelhandwerk und -handel.

Typische Branchen

Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Konditorei finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Konditoreien
  • in Einzelhandelsgeschäften
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in der Gastronomie bzw. bei Catering

    Fachworterklärung

    Catering

    Speziell im Gaststättenwesen und Personentransport: Bezeichnung für den Versorgungsbetrieb, Borddienstbetrieb am Flughafen bzw. für die Bereitstellung von Speisen zum sofortigen Verzehr.
    -Unternehmen
  • in der Hotellerie
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Hinter der Verkaufstheke Waren arrangieren
  • Im Lager Produkte auf Haltbarkeit prüfen
  • Nach Ladenschluss wird die Küche gereinigt
  • Beim Zusammenstellen einer Konfektmischung
  • Mit einem Kollegen die Bestellung besprechen
  • Einen Kundenwunsch am Telefon entgegennehmen
  • Beim Abwiegen von Pralinen
  • Gestalten einer Geschenkverpackung
  • Beim Herstellen von Imbissen in der kalten Küche
  • Ein Getränk für den Cafébetrieb wird aufgebrüht
  • Die fachgerechte Reinigung der Verkaufstheke wird gezeigt
  • Bei der Einführung in das Getränkesortiment
  • Ausbildung im korrekten Bedienen der Kundschaft
  • Beim Demonstrieren des Tortenzuschnitts
  • Die Bedienung der Registrierkasse wird erklärt