Die Tätigkeit im Überblick

Lehrer/innen an Förderschulen erziehen, unterrichten und fördern verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche sowie Schüler/innen mit Behinderung.

Typische Branchen

Lehrer/innen an Förderschulen finden Beschäftigung
  • an allgemeinen Schulen und Förderschulen
  • in Förderzentren und Internaten

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Klassenzimmer handlungsorientiert zur Altsteinzeit unterrichten
  • Im Lehrerzimmer pädagogische und organisatorische Themen klären
  • Unterricht entsprechend der jeweiligen Förderziele geben
  • Eine Schülerin im Unterricht bei einer Aufgabe unterstützen
  • Eine Klassenarbeit korrigieren und Noten vergeben
  • Mit einer Mutter den Entwicklungsstand ihres Kindes besprechen
  • Mögliche Fördermaßnahmen mit dem Gesundheitsamt abstimmen
  • Sonderpädagogisches Gutachten über einen Jugendlichen erstellen
  • Whiteboard mit Beamer und Anschauungsmaterial zum Spracherwerb
  • Steckwürfel zur Vermittlung mathematischer Grundkenntnisse