Die Tätigkeit im Überblick

Fachkräfte im Fahrbetrieb führen Verkehrsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und sorgen für die sichere Beförderung der Fahrgäste. Sie wirken auch an der Fahrzeugdisposition und Personalplanung mit.

Die Ausbildung im Überblick

Fachkraft im Fahrbetrieb ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Nahverkehr (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Fachkräfte im Fahrbetrieb finden Beschäftigung in Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs, z.B. in kommunalen Verkehrsbetrieben.

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Bei einem Halt im U-Bahnhof das Geschehen auf dem Bahnsteig beobachten
  • Im Busdepot den Ölstand eines Fahrzeugs kontrollieren
  • Einen Linienbus durch den Stadtverkehr lenken
  • Den Fahrschein eines zusteigenden Kunden prüfen
  • Die Rollstuhlrampe an einem Linienbus ausklappen
  • In der Leitstelle das Vorankommen der Fahrzeuge überwachen
  • Einen Fundbericht zu einem aufgefundenen Geldbeutel erstellen
  • Einen Kunden zu einer geeigneten Verbindung beraten
  • Behälter zum Entnehmen von Wechselgeld
  • Tachoscheiben zur Geschwindigkeits- und Fahrzeitdokumentation