Anpassungsweiterbildung hilft, das berufliche Wissen aktuell zu halten und an neue Entwicklungen anzupassen (z.B. in den Bereichen Energieversorgung, Anlagen- und Kraftwerkstechnik, Energieberatung, Forschung und Entwicklung oder Projektmanagement).
Darüber hinaus kann sich der Trend, vernetzte Wohn- und Gebäudetechnik zu realisieren, zu einem wichtigen Weiterbildungsthema für Energietechnikingenieure und -ingenieurinnen entwickeln. Die Umsetzung von Industrie 4.0 oder die Digitalisierung der Energiewelt mittels Smart Grids und Smart Meter bietet ebenfalls Weiterbildungspotenzial.
Bitte wählen Sie zur Anzeige der Angebote zur Anpassungsweiterbildung 1 von 12 Themenfeldern im Beruf Ingenieur/in - Energietechnik aus. Ihre Auswahl beeinflusst die Angebote in der unten stehenden Tabelle.
*
Bitte geben Sie den Ort ein, für den Sie Angebote zur Anpassungsweiterbildung erhalten möchten.
*