kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kirchenverwaltung der evangelischen Kirche erledigen Büro- und Verwaltungsarbeiten in kirchlichen Institutionen. Sie erarbeiten Verwaltungsvorschriften und -entscheidungen, dokumentieren kirchliche Amtshandlungen und beraten Bürger/innen.

Die Ausbildung im Überblick

Verwaltungsfachangestellte/r der Fachrichtung Kirchenverwaltung der evangelischen Kirche ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst.

Typische Branchen

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kirchenverwaltung der evangelischen Kirche finden Beschäftigung
  • bei evangelischen Landeskirchen
  • in Kirchenkreisen
  • in Kirchengemeinden
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro eine telefonische Auskunft erteilen
  • Den Besprechungsraum für eine Sitzung eindecken
  • Daten im kirchlichen Meldewesen bearbeiten
  • Eine Eintragung in das Taufbuch vornehmen
  • Gesetzliche Regelungen des Friedhofsrechts nachlesen
  • Der Kollegin eine Konfirmationsanmeldung übergeben
  • Ein Gemeindemitglied kirchensteuerrechtlich beraten
  • Die Kasse anhand der Belege kontrollieren
  • Dokumente nach der Systematik der Pfarrregistratur ablegen
  • Überprüfen eines Grabbriefes
  • Das korrekte Verbuchen von Geldspenden beaufsichtigen
  • Die Eingangspost unter Anleitung verteilen
  • Beim Entgegennehmen einer Taufanmeldung unterstützen
  • Das Führen der Urlaubsübersicht wird erläutert
  • Einweisen in die Verwaltung der Gebäudeschlüssel