Die Tätigkeit im Überblick

Buchhändler/innen kaufen, verkaufen und präsentieren Bücher, Zeitschriften, elektronische und andere Medien. In der Verlagswirtschaft übernehmen sie Aufgaben im Vertrieb, in der Programmplanung oder in der Herstellung von Büchern und elektronischen Medien.

Typische Branchen

Buchhändler/innen finden Beschäftigung z.B.
  • in Buchhandelsunternehmen im Einzel-, Zwischenbuch

    Fachworterklärung

    Zwischenbuchhandel

    Unternehmen des Zwischenbuchhandels übernehmen eine Vermittlerfunktion für den Verkehr zwischen herstellendem (Verlage und Verlagsbuchhandlungen) und verbreitendem Buchhandel (Bucheinzelhandel). Zum Zwischenbuchhandel gehören die Barsortimente (gleichzeitiger Bezug von Büchern aus mehreren Verlagen) und Grossisten (Großhändler) sowie der Kommissionsbuchhandel (liefert im Auftrag und auf Rechnung der Verlage).

    - und Großhandel
  • in Verlagen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Verkaufsraum neu eingetroffene Kinderbücher einsortieren
  • Im Kassenbereich vom Kunden ausgewählte Bücher abkassieren
  • Mit einem Autor einen Buchvorstellungstermin abstimmen
  • Ein Angebot zur Buchausstattung eines Kindergartens ausarbeiten
  • Die Warenpräsentation auf einem Büchertisch arrangieren
  • Bücher im Abgleich mit Warenbestand und Abverkauf bestellen
  • Eine Aktion zum Jubiläum eines Bestsellers vorbereiten
  • Den Personaleinsatz für die kommenden Monate planen
  • Webshop zum Onlineverkauf von Büchern, eBooks und Hörbüchern
  • Prospektmaterialien von Medienunternehmen