Die Tätigkeit im Überblick

Fleischer/innen stellen Fleisch- und Wurstwaren, Feinkosterzeugnisse, Gerichte und Konserven her. In Fleischerläden präsentieren und verkaufen sie die Produkte und beraten Kunden.

Die Ausbildung im Überblick

Fleischer/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk.

Typische Branchen

Fleischer/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Betrieben des Fleischerhandwerks
  • in der Fleisch- und Wurstwarenindustrie
  • in Einzelhandelsgeschäften
  • in Fleischgroßmärkten
  • in Schlacht- und Fleischzerlegebetrieben
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in der Gastronomie, z.B. in Gaststätten mit eigener Metzgerei

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Zerlegeraum Schweinteile ausbeinen und verkaufsfertig zuschneiden
  • In der Wurstküche Bratwurstgehäck in Gläser abfüllen
  • Abgewogenes Gewürz für Bratwurst zum Fleisch geben
  • Rinderrouladen für den Verkauf zubereiten
  • Den Reifezustand von Rindfleisch beurteilen
  • Einen Kunden beim Kauf von Schaschlik beraten
  • Geräucherte Wurst und Schinken aus dem Räucherschrank holen
  • Arbeitsfläche mit einem Hochdruckreiniger säubern
  • Zerlegesäge in ihrer Aufhängung
  • Verkaufsfertige Fleischwaren