kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Finanzwirte und Finanzwirtinnen befassen sich als Beamte/Beamtinnen oder Angestellte bei Steuer- und Finanzbehörden mit der Verwaltung von Steuern wie Einkommen-, Körperschaft-, Grunderwerb- und Erbschaftsteuer. Sie betreuen Arbeitsgebiete im Bereich der Veranlagung, Bewertung, Vollstreckung, Betriebsprüfung bzw. Steuerfahndung. Im Zolldienst sind sie z.B. in der Zollabfertigung und Zollfahndung oder im Grenzaufsichtsdienst tätig.

Typische Branchen

Finanzwirte und Finanzwirtinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • bei der Finanz- bzw. Steuerverwaltung sowie im Zolldienst
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • in Rechtsanwaltskanzleien
  • bei Consulting-Unternehmen
  • in Steuerberaterkammern
  • bei Banken und Kreditinstituten
  • bei Versicherungsunternehmen
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Anträge im Büro bearbeiten
  • Bei der Aktenrecherche im Archiv
  • Einkommenssteuer festsetzen
  • Schreiben einer Veräußerungsanzeige für ein Grundstück
  • Besteuerungsmerkmale ermitteln
  • Änderungen des Steuerrechts nachschlagen
  • Einen Vollstreckungsauftrag erteilen
  • Den Erwerb eines Grundstücks steuerlich auswerten
  • Informationsgespräch mit einem Antragsteller führen
  • Ein Bußgeldbescheid wird ausgestellt