kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Zweiradmechatroniker/innen der Fachrichtung Fahrradtechnik warten und reparieren Fahrräder, bauen sie um oder stellen sie her. Außerdem beraten sie Kunden und verkaufen Fahrräder und Zubehör.

Die Ausbildung im Überblick

Zweiradmechatroniker/in der Fachrichtung Fahrradtechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel sowie im Handwerk.

Typische Branchen

Zweiradmechatroniker/innen der Fachrichtung Fahrradtechnik finden Beschäftigung
  • in Betrieben, die Fahrräder herstellen oder reparieren
  • im Einzelhandel mit Fahrrädern und Zubehör
  • im Fahrradverleih
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Werkstatt die Dämpfer eines Mountainbikes aufpumpen
  • Ein neues Rennrad im Verkaufsraum optimal positionieren
  • Die Anschlusskabel an einem Elektrofahrrad überprüfen
  • Mit einem Kunden einen Reparaturauftrag vereinbaren
  • Eine Muffe für den Fahrradrahmenbau an der Werkbank ablängen
  • Ein erneuertes Bremssystem kontrollieren
  • Ein Vorderrad zentrieren
  • Unter einem Sattel einen Regenschutz befestigen
  • Dämpferpumpe
  • Zahnkranzabzieher