kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Produktionsmechaniker/innen - Textil stellen die voll- oder teilautomatisierten Produktionsmaschinen und -anlagen in der Textilindustrie ein. Sie nehmen sie in Betrieb, überwachen, warten, pflegen, reparieren sie und organisieren den Materialfluss.

Die Ausbildung im Überblick

Produktionsmechaniker/in - Textil ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Produktionsmechaniker/innen - Textil finden Beschäftigung
  • in Webereien, Strickereien, Wirkereien und Spinnereien
  • bei Bekleidungsherstellern
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Werkhalle beim Einstellen einer Strickmaschine
  • Garnspulen aus dem Lager holen
  • Garn in die Garnführungen der Maschine einfädeln
  • Garnspulen auf das Spulengatter stecken
  • Faltenfreie Aufwicklung des Endprodukts prüfen
  • Schadhafte Maschinenteile austauschen
  • Einen Mitarbeiter in die Maschinenbedienung einweisen
  • Die Qualität fertiger Strickstoffe beurteilen
  • Kleinere Reparaturen an der Großrundstrickmaschine ausführen
  • Maschinenteile in der Werkstatt instand setzen
  • Erklären der vollautomatischen Produktionsmaschinen
  • Einweisen in das Auswechseln von Maschinenteilen
  • Das Einstellen von Programmen über das Bedienfeld zeigen
  • Wartungsarbeiten werden demonstriert
  • Einweisung in Wartungsarbeiten