Die Tätigkeit im Überblick

Medizinische Fachangestellte assistieren Ärzten und Ärztinnen bei der Untersuchung, Behandlung, Betreuung und Beratung von Patienten und führen organisatorische und Verwaltungsarbeiten durch.

Die Ausbildung im Überblick

Medizinische/r Fachangestellte/r ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Bereich Freie Berufe.

Typische Branchen

Medizinische Fachangestellte finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Arztpraxen aller Fachgebiete
  • in Krankenhäusern und anderen Institutionen und Organisationen des Gesundheitswesens
  • in medizinischen Laboren
  • in betriebsärztlichen Abteilungen von Unternehmen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Gesundheitsämtern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Empfangszimmer Patientendaten aufnehmen
  • Im Behandlungsraum Untersuchungsergebnisse dokumentieren
  • Im Labor Abstriche unter dem Mikroskop untersuchen
  • Blutdruck messen und Pulsgeräusch mit Stethoskop abhören
  • Blutabnahme vorbereiten
  • Sehtest durchführen
  • Bei der Vorbereitung des Urintests
  • Patiententermine telefonisch vergeben
  • Untersuchungsergebnisse in die Datenbank einpflegen
  • Blutproben in Zentrifuge einlegen
  • Die Patientendokumentation am PC wird erklärt
  • Das Blutdruckmessen wird eingeübt
  • Einführung in die Bedienung des Mikroskops
  • Vorbereiten auf das Untersuchen eines Abstrichs am Mikroskop
  • Beim Erlernen von Empfangstätigkeiten