kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Das Studium im Überblick

Das grundständige Studienfach

Fachworterklärung

grundständiges Studienfach

Ein grundständiges Studienfach kann als Einzelfach oder in Kombination mit einem oder mehreren anderen Studienfächern im Rahmen eines grundständigen Studiengangs studiert werden, der zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss führt. An ein erfolgreich abgeschlossenes grundständiges Studium kann ein weiterführendes Studium (auch postgraduales Studium, Aufbau-Studium) angeschlossen werden.
Mathematik vermittelt wissenschaftliches Grundlagenwissen in Linearer Algebra, Analysis, Stochastik oder Numerischer Mathematik.
Das Studium wird teilweise in Form von Kombinations-Bachelorstudiengängen

Fachworterklärung

Kombinations-Bachelorstudiengänge

Ein Kombinations-Bachelorstudiengang umfasst in der Regel zwei Studienfächer ("Zwei-Fach-Bachelorstudiengang"), in Einzelfällen auch drei Fächer. Dabei können z.B. zwei Fächer als Hauptfächer studiert werden oder ein Fach als Hauptfach und ein bzw. zwei Fächer als Nebenfächer.
angeboten.
Mathematik kann man auch im Rahmen von Fernstudiengängen und Lehramtsstudiengängen studieren.

Studiengangsbezeichnungen

Beispiele

  • Angewandte Mathematik (Bachelor)
  • Angewandte Mathematik in digitalen Medien (Bachelor)
  • Elementarmathematik (Bachelor)
  • Mathematics (Bachelor)
  • Mathematik (Bachelor)
  • Mathematik und Anwendungsgebiete (Bachelor)
  • Mathematik und ihre Vermittlung (Bachelor)
  • Mathematische Physik (Bachelor)
Über das vollständige Studienangebot informiert KURSNET - Das Portal für berufliche Aus- und Weiterbildung:
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Studienfach

Systematikinformationen zum Studienfach