Die Tätigkeit im Überblick

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik entwickeln Konzepte für veranstaltungstechnische Systeme, Aufbauten und Abläufe. Sie planen den Einsatz technischer Anlagen, richten diese ein und bedienen sie.

Die Ausbildung im Überblick

Fachkraft für Veranstaltungstechnik ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik finden Beschäftigung
  • bei Event- bzw. Veranstaltungsagenturen
  • bei Messe- oder Kongressveranstaltern
  • in Unternehmen der Rundfunk- und Filmbranche
  • bei kulturellen Einrichtungen (z.B. kommunale Bühnen)
  • in großen Ferienhotels und auf Kreuzfahrtschiffen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • bei öffentlichen Veranstaltungsträgern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Messehalle Traversen für die Beleuchtung montieren
  • Auf einer Theaterbühne die Beleuchtungsprobe vorbereiten
  • Scheinwerfer zur optimalen Ausleuchtung ausrichten
  • Die Musikanlage für ein Open-Air-Event einrichten
  • Beleuchtung und Beschallung für einen Messestand planen
  • Ein Videomischpult am Messestand eines Kunden aufbauen
  • An einem  Stromanschluss die Spannung überprüfen
  • Technische Änderungen an einem Messestand mit Kunden besprechen
  • Plan für die Einrichtung eines Veranstaltungszeltes
  • Mikrofon im Transportkoffer