Die Tätigkeit im Überblick

Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Konzeption und Visualisierung analysieren Zielgruppen und erstellen Medienkonzeptionen. Sie präsentieren den Kunden Entwürfe und arbeiten diese für die mediengerechte Weiterverarbeitung aus.

Die Ausbildung im Überblick

Mediengestalter/in Digital und Print der Fachrichtung Konzeption und Visualisierung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Medien- und Kommunikationsbranche (Ausbildungsbereiche Industrie und Handel sowie Handwerk).

Typische Branchen

Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Konzeption und Visualisierung finden Beschäftigung
  • in Werbeagenturen bzw. Werbeabteilungen von größeren Unternehmen
  • in Verlagen und anderen Firmen der Druck- und Medienwirtschaft
  • in Medienagenturen im Bereich Bilderdienste oder Multimedia

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro eine Zielgruppenanalyse für eine Zeitschrift anfertigen
  • Im Besprechungsraum eine anstehende Kundenpräsentation durchgehen
  • Die Neugestaltung eines Logos konzeptionell umsetzen
  • Die Konzeption eines Werbemittelkatalogs überarbeiten
  • Eine Kundin zur Gestaltung einer Werbebroschüre beraten
  • Im Kundenauftrag eine Homepage neu gestalten
  • Bildmaterial für Werbebanner prüfen und auswählen
  • Eine Designskizze per Hand anfertigen
  • Auftragsinformationen: Kundenkorrespondenz, bisheriges Endprodukt
  • Quellcode einer neu programmierten Homepage