kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Ofen- und Luftheizungsbauer/innen planen, erstellen, montieren und installieren Kachelöfen, Backöfen, Kamine, Warmluftzentralheizungen, Elektrospeicherheizungen und andere Heizanlagen.

Die Ausbildung im Überblick

Ofen- und Luftheizungsbauer/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Ofen- und Luftheizungsbauer/innen finden Beschäftigung
  • in handwerklichen Betrieben des Kachelofen-, Ofen- und Kaminbaus
  • in der Bauinstallation, z.B. bei Installations- und Heizungsbaubetrieben.
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Auf dem Lagerplatz wird das Baumaterial zusammengestellt
  • Einen Kaminofen im Rohbau eines Hauses aufbauen
  • Beim Verputzen einer Ofenmauer
  • Einen telefonischen Kundenauftrag entgegennehmen
  • Entwurfsarbeiten zu einer Ofenanlage
  • Eine  Metallschiene auf die benötigte Länge zuschneiden
  • Beim Zuschneiden einer Schamotteplatte
  • Die Ofenmaße werden der Bauskizze entnommen
  • Schamotteplatten lotgerecht aufeinander setzen
  • Eine Markierung für das Zuschneiden von Steinen anbringen
  • Unterweisung im Zuschneiden von Mauersteinen
  • Das Anrühren von Mörtel wird demonstriert
  • Einweisung in das Aufmauern eines Ofens
  • Der Auszubildende lernt das Aufbringen des Ofendeckels
  • Das Mauern des Ofensockels wird gezeigt