www.arbeitsagentur.de
Startseite   |  Leichte Sprache   |  Gebärdensprache (DGS)   |  Nutzungsrechte   |  Kontakt   |  Impressum   |  Hilfe   | 
www.arbeitsagentur.de Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden


Suche

Informationen zum Beruf
Zusätzliche Informationen

Vormerkliste (0 Einträge)


BERUFETV /
berufskundliche Filme


BERUFE-Universum
   

Kaufmann/-frau - Bürokommunikation

Ausbildungsalternativen

Folgende Berufe kommen beispielsweise als Ausbildungsalternativen für den Beruf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation infrage:

Beispiele für Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Einzelnen:

Fachangestellte/r für Bürokommunikation

Gemeinsamkeiten

  • Tätigkeit: Als Fachangestellte/r für Bürokommunikation ist man wie als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation mit Büroorganisation und Terminplanung, kaufmännischer Sachbearbeitung und der Erledigung des Schriftverkehrs beschäftigt. In beiden Berufen ist man verwaltend (z.B. Termine planen und überwachen), kaufmännisch (z.B. Rechnungen auf ihre sachliche und rechnerische Richtigkeit kontrollieren) sowie beratend (z.B. Gespräche mit Kunden und Besuchern führen) tätig.

  • Arbeitsgegenstand: In beiden Berufen sind Computer mit entsprechender Software wie z.B. Präsentations-, Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen sowie branchen- bzw. funktionsspezifische Anwendungsprogramme aus dem Berufsalltag nicht wegzudenken.

Unterschiede:

  • Tätigkeit: Als Fachangestellte/r für Bürokommunikation beherrscht man nicht nur alle Sekretariats-, Assistenz- und Sachbearbeitungsaufgaben, sondern kennt auch die besonderen Anforderungen der öffentlichen Verwaltung.

  • Arbeitsstätten: Fachangestellte für Bürokommunikation arbeiten in der öffentlichen Verwaltung, wie z.B. Gemeinde-, Landes- oder Bundesbehörden. Als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation arbeitet man dagegen in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche.

  • Arbeitsgegenstand: Da man als Fachangestellte/r für Bürokommunikation im öffentlichen Dienst beschäftigt ist, spielen Haushaltspläne, Verwaltungsakten oder Verwaltungs- und Haushaltsrecht eine wichtige Rolle im beruflichen Alltag.

Bürokaufmann/-frau

Gemeinsamkeiten

  • Tätigkeit: Als Bürokaufmann/-frau ist man wie als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation in der kaufmännischen Verwaltung tätig, wickelt den Schriftverkehr ab und fertigt Dokumente, Berichte sowie Statistiken an. In beiden Berufen wird man verwaltend (z.B. Posteingang bearbeiten, Postverteilung durchführen), kaufmännisch (z.B. Belege prüfen und bearbeiten) sowie beratend (z.B. im Kundendienst Auskünfte erteilen) tätig.

  • Arbeitsstätten: Hier wie dort findet man Beschäftigungsmöglichkeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche.

Unterschiede

  • Tätigkeit: Bürokaufleute übernehmen kaufmännische Aufgaben in Bereichen wie betriebliches Rechungswesen, Personalverwaltung, Lagerwirtschaft oder Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Kaufleuten für Bürokommunikation liegt auf abteilungsbezogenen Assistenz- und Sekretariatsaufgaben sowie auf Aufgaben im bereichsbezogenen bzw. betrieblichen Rechnungswesen

Kaufmännische/r Assistent/in bzw. Wirtschaftsassistent/in im Bereich Büro/Sekretariat

Gemeinsamkeiten

  • Tätigkeit: Als Kaufmännische/r Assistent/in bzw. Wirtschaftsassistent/in im Bereich Büro/Sekretariat erledigt man wie als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation kaufmännisch-verwaltende und organisatorische Tätigkeiten. Verwaltende Aufgaben wie z.B. Statistiken erstellen, kaufmännische Tätigkeiten (z.B. Kosten dokumentieren) sowie beratende Aufgaben (z.B. Kunden oder Geschäftspartner betreuen) spielen dabei eine wichtige Rolle.

  • Arbeitsgegenstand: Um die allgemeinen Verwaltungsaufgaben, die Buchhaltung, die Lohn- und Gehaltsabrechnung und das Rechnungswesen sowie den Schriftverkehr erledigen zu können, sind moderne Techniken der Bürokommunikation, wie z. B. E-Mail, Intra-Net und natürlich Telefon und Fax sowie spezielle Software, etwa Kalkulations- und Datenbankprogramme, um Statistiken oder Rechnungen zu erstellen, in beiden Berufen unentbehrlich

Unterschiede:

  • Tätigkeit: Als Kaufmännische/r Assistent/in bzw. Wirtschaftsassistent/in im Bereich Büro/Sekretariat ist man auch mit dem Führen und Verwalten von Personalakten sowie mit Gehaltsabrechnungen beschäftigt. Der Schwerpunkt der Tätigkeit als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation liegt auf Sekretariats- und Assistenzaufgaben.

  • Arbeitsstätten: Kaufmännischen Assistenten und Assistentinnen bzw. Wirtschaftsassistenten und -assistentinnen im Bereich Büro/Sekretariat bieten sich im Gegensatz zu Kaufleuten für Bürokommunikation auch Beschäftigungsmöglichkeiten im öffentlichen Dienst.

Steuerfachangestellte/r

Gemeinsamkeiten

  • Tätigkeit: Als Steuerfachangestellte/r führt man wie als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation allgemeine organisatorische und kaufmännische Arbeiten durch. Verwaltende Aufgaben wie z.B. den Posteingang bearbeiten, kaufmännische Tätigkeiten (z.B. Geschäftsvorgänge buchen) sowie beratende Aufgaben (z.B. Auskünfte an Mandanten bzw. Kunden erteilen) spielen dabei eine wichtige Rolle.

  • Arbeitsgegenstand: Mit Hilfe des Computers und den entsprechenden Buchführungs-, Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen führen beide Berufe ihre umfangreichen Aufgaben aus.

Unterschiede:

  • Tätigkeit: Als Steuerfachangestellte/r spielt neben dem Umgang mit Bürokommunikations- und Büroorganisationsmitteln vor allem die Kenntnis steuerlicher Vorschriften, Richtlinien, Rechtsprechung und Fachliteratur eine wichtige Rolle im Berufsalltag.

  • Arbeitsstätten: Beschäftigungsmöglichkeiten finden Steuerfachangestellte z.B. in Praxen und Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern. Kaufleute für Bürokommunikation arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche.

  • Arbeitsgegenstand: Steuerfachangestellte müssen sich mit Rechtsvorschriften und Gesetzestexten - etwa zum Umsatzsteuergesetz - auseinandersetzen und sich über Änderungen bei den steuerlich relevanten Bestimmungen auf dem Laufenden halten.

Der Beruf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation und alle genannten Ausbildungsalternativen gehören dem Berufsfeld "Berufe im Büro und Sekretariat" an. Weitere Berufe in diesem Berufsfeld findet man über die BERUFENET-Suche nach Berufsfeldern:

Wirtschaft, Verwaltung

Berufe, die speziell zu den persönlichen Stärken und den beruflichen Interessen passen, bietet das Selbsterkundungsprogramm von planet-beruf.de - MEIN START IN DIE AUSBILDUNG:

BERUFE-Universum



   
Datenstand: 21.07.2014  - Datenbank: 2  -  Programmversion: 1.9.5  - PBS04X1A_PERM02_S03_BerufeNet  - Alle Angaben ohne Gewähr  - ©   Bundesagentur für Arbeit

www.arbeitsagentur.de   Datenstand: 21.07.2014  - Datenbank: 2
Programmversion: 1.9.5
©  Bundesagentur für Arbeit
- Alle Angaben ohne Gewähr -